Wasseradern

Was sind Wasseradern ?

Wasseradern sind unterirdische Wasserläufe die evtl. von Grundwasser abhängig sind. Auf ihre Bahnen spürt und sieht man sogar diverse Anomalien z.B. an Bäumen, Tieren, Risse an Gebäuden usw. Insekten bevorzugen diese Kraftfelderzonen.

Wasseradern können häufig zu Schlafstörungen führen, permanenter Müdigkeit trotz ausreichender Schlafphase, im Bereich der Wirbelsäule können Muskelverspannungen sowie Gelenkschmerzen auftreten. Längere Aufenthalte über der Strahlung, können zu chronische Erkrankungen führen. Weitere Symptome können sein von Atemnot, schwere Beine, Krampfadern, Gicht oder Rheuma, Kreislaufprobleme, bis zu erhöhtem Blutdruck.