Wir haben 2 Gäste online
15451
HeuteHeute13
GesternGestern12
Diese WocheDiese Woche74
This MonthThis Month207
AlleAlle15451

Störfelder

Störfelder

Was sind Störfelder?

Störfelder sind diverse Strahlungen die auf eine Art und weise unser Körper und unsere Psyche beeinflussen  können. U.A. Wasseradern, Erdgitternetz, geologische Verwerfungszone, Elektro-Smog usw.

Die Radiästhesie ermöglicht das Auffinden von geopathogenen Störzonen mittels Rute und Pendel:

  • Wasseradern

  • Gitternetze der Erde (Hartmann- & Curry-Netz)

  • Verwerfungszonen

  • PWL (Pflanzen-Wellen-Laser)

  • e-Smog

Meine Lösung finden Sie HIER !
 

Wasseradern

Was sind Wasseradern ?

Wasseradern sind unterirdische Wasserläufe die evtl. von Grundwasser abhängig sind. Auf ihre Bahnen spürt und sieht man sogar diverse Anomalien z.B. an Bäumen, Tieren, Risse an Gebäuden usw. Insekten bevorzugen diese Kraftfelderzonen.

Wasseradern können häufig zu Schlafstörungen führen, permanenter Müdigkeit trotz ausreichender Schlafphase, im Bereich der Wirbelsäule können Muskelverspannungen sowie Gelenkschmerzen auftreten. Längere Aufenthalte über der Strahlung, können zu chronische Erkrankungen führen. Weitere Symptome können sein von Atemnot, schwere Beine, Krampfadern, Gicht oder Rheuma, Kreislaufprobleme, bis zu erhöhtem Blutdruck.

 

Gitternetze

Was sind Gitternetze?

Ausser die Standard Nord-Süd Magnetfelder die mit einem Kompass messbar sind, gibt es noch diverse Kraftfelder in Gitterähnliche Struktur.
z.B. der Hartmanngitter und der Currygitter. Sie bilden ein Gitternetz von diverse Strahlungen die ggf. an Kreuzungspunkte Pathogenen Auswirkung haben.

Ein Kreuzungspunkt etwa im Kopfbereich kann zu schmerzenden Druckgefühlen in den Nasennebenhöhlen und den Ohren, zu Tinnitus sowie zu Schwindelgefühlen führen, wird aber auch für Schilddrüsenerkrankungen verantwortlich gemacht.

 

Verwerfungen

Was sind Verwerfungen?

Geologische Spalten zwischen  Gesteinsschichten die sich in der Tiefe gegeneinander oder aneinander bewegen.

Wer regelmässig auf Störfeldern von Verwerfungen schläft, neigt zu Gefühlsschwankungen, ist leicht reizbar, wird als streitsüchtig beschrieben, neigt aber gleichzeitig zu Depressionen.

 

Elektro-Smog

Was ist e-Smog?

Elektrosmog bezeichnet elektrische Felder die negative Auswirkungen auf den Menschen haben sollen (siehe Wikipedia)

mögliche Symptome:

Vermehrt Kopfschmerzen, Nervosität, nicht eruierbare Schlafstörungen,
Müde und Zerschlagenheit am Morgen


Leiden Sie häufig an Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Nervosität oder verringerter Leistungsfähigkeit? Die Ursache könnte Elektrosmog sein, wie zahlreiche medizinische Berichte aufzeigen. Gönnen Sie Ihren Zellen wieder Erholung mit einem memon® Elektrosmog-Transformer. Das gesamte elektrische Leitungssystem Ihres Zuhauses oder im Büro wird dadurch von Schadinformationen befreit und die energetische Ebene in einen für biologische Organismen förderlichen, pluspolaren Bereich verschoben. Dadurch werden alle Leitungen, Kabel, die an das Stromnetz angeschlossenen Geräte sowie ihre elektromagnetischen Felder auf natürliche Weise harmonisiert. Das Ergebnis: Ihre Körperzellen reagieren nicht mehr mit Stress auf die vorhandenen Felder. Computerarbeit ist nicht mehr so ermüdend und ihre Augen sind weniger gereizt. Nachts können Sie wieder einen tiefen, erholsamen Schlaf genießen. Die memon® Umwelttechnologie schützt Sie wirksam vor Belastungen durch Elektrosmog und verschafft Ihnen ein völlig neues Wohlbefinden!